Dazu beitragen

Das Projekt braucht deine Hilfe um sich zu entwickeln

„Humans of WordPress“ soll ein internationales Projekt werden, so viele WordPress-Benutzer, WordPress-Enthusiasten und Menschen aus WordPress-Community wie möglich ansprechen ein Teil der Story zu werden.

Das ist mehr Arbeit als ein Einzelner leisten kann. Daher möchte ich dich ermutigen, dich aktiv an „Humans of WordPress“ zu beteiligen.

Wie kann ich mich denn aktiv einbringen?

Führe Interviews und mache dabei Bilder
Zuallererst lebt „Humans of WordPress“ von den Inhalten, also von Interviews und schönen Bildern. Beides soll in einem persönlichen Gespräch aufgenommen und zu einem spannenden Interview zusammenlaufen.

Für ein internationales Projekt braucht es Menschen, die diese Interviews in Ihrem Land, in Ihrer Region, ihrer Stadt gerne führen möchten. Nennen wir diese Rolle der Einfachheit halber „Poc“ (People of contact“). In dieser Rolle solltest du ein ästhetisches Gefühl für die Fotografie haben. Die Bilder müssen nicht mit dem aktuellsten High-Tuch-Equipment fotografiert werden, jedoch auf keinen Fall mit einem Smartphone.
Die resultierenden Bilder sollen in Schwarz-Weiß sein, da Humans of WordPress Menschen abbilden möchte und nicht ihre Kleider.
Wenn du gerne als Poc Teil des Projektes werden möchtest, schreibe einfach eine E-Mail.

Unterstützung mit englischen Texten
Da Englisch nicht meine Muttersprache ist, soll „Humans of WordPress“ nicht nur ästhetische Bilder zeigen, sondern auch eine gute Qualität der englischen Sprache abbilden. Aktuell werden die Texte mit Deepl „vorübersetzt“ und nach bestem Wissen und Gewissen nachgearbeitet. Sehr gerne lade ich dich dazu ein, diese Qualität zu erreichen.
Schreibe mir einfach eine E-Mail, wenn du beim Übersetzen helfen oder korrigieren möchtest.

Du bist kreativ und hast Ideen?
Auch wenn ich „Humans of WordPress“ initiiert habe und einen grobe Idee habe, wohin sich das Projekt entwickeln soll ist eine Weiterentwicklung nur mit vielen neuen Ideen – deinen Ideen – möglich.
Hast du eine oder auch mehrere Ideen? Dann teile sie mir mir in einer E-Mail 🙂

Rechtlichen Beistand oder Hinweise
Auch wenn ich mich schon lange im Netz bewege und eine grundlegende Ahnung von DSGVO und „Internetrecht“ habe bin ich kein Rechtsexperte. Dem gegenüber stehen viele Fallstricke, die es zu vermeiden gilt. Sehr gerne nehme ich rechtliche Hilfe via E-Mail an.

Sponsoring
Sicherlich wird es notwendig sein, für Interviews zu reisen und zu übernachten. Diese Reisen gibt es nicht für umsonst, insbesondere wenn man möglichst klimaneutral mit der Bahn reisen möchte. Der Betrieb dieses Projektes ist bereits durch Sponsoren gewährleistet. Wenn du „Humans of WordPress“ in Bezug auf Reisekosten unterstützen möchtest, dann würde ich mich über deine E-Mail freuen.